Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Der arme Friseur…

Hadmut
12.7.2018 23:31

Wahnsinn.

Ich hatte vor einiger Zeit mal berichtet, dass in Australien eine durchgeknallte Mutter einen Herrenfriseur verklagt, weil der einen Herrensalon betreibt und ihrer Tochter die Haare nicht schneiden wollte. Er sagt, er hat von Damen- und Mädchenhaarschnitten keine Ahnung, kann das nicht und bekäme das nicht hin. Ringsherum gäbe es genug Damenfriseure, die das können.

Sieht aus, als würde er gerade gezwungen, dem Mädchen die Haare zu schneiden. Gab natürlich Terror wegen sexueller Diskriminierung.

Jetzt hat man soviel Druck ausgeübt, dass er bereit ist, dem Mädchen die Haare zu schneiden. Die wird da triumphieren. (Anmerkung von mir: So erzieht man sich rechthaberische Kotzbrocken.) Wenn ich der wäre, würde ich der jetzt einen knackigen Jungenschnitt schneiden. Vermutlich macht er das auch, denn er sagt da „would be happy to provide the same service to her as I do for other customers, regardless of gender”.

Heißt: Er wird deren Geschlecht nicht beachten und ihr den gleichen Service angedeihen lassen wie jedem anderen Kunden. Ich lese das als: Jungenhaarschnitt.