Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Der Bundespräsident ist ein Sexist!

Hadmut
12.2.2018 21:06

Ha, erwischt!

Ein Leser schreibt mir zu den Alters- und Ehejubiläen:

Besondere Jubiläen ehrt der Bundespräsident durch seinen Glückwunsch. In- und ausländischen Bürgerinnen und Bürgern gratuliert er zur Vollendung des 100., des 105. Lebensjahres und zu jedem folgenden Geburtstag. Ehepaaren gratuliert der Bundespräsident aus Anlass des 65., 70., 75. und 80. Hochzeitstages.

Im Jahr 2017 erhielten 4.077 Altersjubilare (2016: 4.386, 2015: 5.523, 2014: 7.227, 2013: 6.985, 2012: 6.810) und 14.821 Ehepaare (2016: 14.386, 2015: 12.968, 2014: 11.352, 2013: 10.826, 2012: 9.593) ein Glückwunschschreiben des Bundespräsidenten. Hierbei hat der Bundespräsident im letzten Jahr 2.853 Frauen und 494 Männern zum 100. Geburtstag gratuliert.

Da wir ja alle wissen, dass Frauen älter als Männer werden, und er hier mehr fast sechsmal so vielen Frauen wie Männern gratuliert, ist das offenkundig massiv männerbenachteiligend.

Erstaunlicherweise greift aber keine Gleichstellungsbeauftragte ein und fordert Gratulationsquoten.