Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Schon wieder so viel geschenkt…

Hadmut
10.2.2018 12:12

Ich werde mit Geschenken überhäuft. [Nachtrag]

Die ZEIT schreibt mir schon wieder. Ich soll jetzt „Ja” oder „Nein” anklicken zu der Frage „Bedauern Sie, dass Martin Schulz nun doch nicht Außenminister wird?”.

Also Belohnung bekäme ich – Na, sowas – „Als Dankeschön erhalten Sie 4x gratis DIE ZEIT.”

Das hatten sie mir vor 4 Tagen schon angeboten. Presse ist mittlerweile schon wie Phishing oder Clickbetrug: Passte nicht auf, wohin Du klickst, haste ruck-zuck Presse an der Backe. Wer bei drei nicht auf den Bäumen ist, bekommt die ZEIT kostenlos hinterhergeworfen. Hat ja versehentlich auf Zustimmung geklickt.

Mein Internet-Provider schreibt mir auch.

100 GB geschenkt. Ich dachte erst, da bekäme man das Netzwerk auf 100 GBit gestellt, was mich verwundern würde, weil sie ja die 30, die ich bezahle, schon oft nicht hinkriegen. [Nachtrag: Heieiei, ich werd’ alt. Das Netzwerk ist bei 30 MBit und sie könnten es auf 100 MBit umstellen. M. Nicht G. In dem ganzen Polit-Gigabit-Geschwurbsel ist mir jetzt nicht mal aufgefallen, dass es die falsche Größenordnung war. Und das mir… Danke für den Leserhinweis!] Man muss schon das Kleingedruckte lesen. Es geht um eine SIM-Karte, mit der ich einmalig 28 Tage lang 100 GB versurfen könnte, aber wehe, ich will noch telefonieren, dann müsste ich aufladen und einen Basispreis von 9,99 zur Abbuchung freigeben.

Geht mir alles auf den Wecker.