Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Obdachlosigkeit in der Mitte angekommen

Hadmut
10.1.2018 21:11

Zur Entwicklung der Gesellschaft.

Heute berichtete die Morgenpost darüber, dass die Wohnungslosigkeit in Berlin die Mittelschicht erreiche.

Bis vor kurzem war Obdachlosigkeit in Berlin ein Randphänomen. Heute sind ganze Familien betroffen. Und es wird immer schlimmer. […]

Sozialarbeiterin Viola Schröder hat in kurzer Zeit erlebt, wie ein Berliner Randphänomen zu einem Problem wurde: Familien ohne Wohnung. Vor kurzem stand ein Vater mit Beamtenjob in ihrem Büro. Scheidung, Schulden, keine Bleibe. […]

Und dann sagt sie noch etwas. “Bei uns geht es nicht allein um Roma-Familien. Das Problem ist in der deutschen Mittelschicht angekommen.” […]

Sozialsenatorin Elke Breitenbach (Linke) redet das Problem nicht schön. “Wir stehen mit dem Rücken zur Wand”, sagt sie. Was Wohnungen betreffe, gebe es mehr Verteilungskämpfe als früher.

Doch niemand stört es.

Es werden keine Turnhallen und Flugzeughangars belegt.

Es werden keine Wohnungen für fünffache Mieten von der Stadt angemietet (die gleichzeitig meckert, dass die Mietpreisbremse nicht funktioniert).

Merkel sagt nicht „Wir schaffen das” .

Und es werden keine Milliarden bereitgestellt.

Es werden keine Patenschaften organisiert und nicht über Teenies als Freundinnen berichtet.

Sind ja nur Steuerzahler. Oder waren es.