Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Presse

Hadmut
6.12.2017 12:54

Beobachtung beim Zugunglück.

Hier gibt es ein Video von der Pressekonferenz zum Zugunglück.

Eigentlich loben sie alles, die Zusammenarbeit habe sehr gut geklappt, die Passagiere im Zug seien ruhig geblieben und hätten es auch aus- und durchgehalten, dass die Rettungskräfte erst mal eine halbe Stunde vor dem Zug stehen bleiben mussten, bis der Strom abgeschaltet und der Zug geerdet war, und die sich mündlich schon mal über die Verletzungen informiert und erste Hilfe geleistet haben, und dass auch zwei Anwohner sehr geholfen hätten, usw. also eigentlich alles positiv.

Ganz am Schluss sagt der von der Feuerwehr aber, dass es auch etwas sehr negatives gab.

Ihnen sei da nämlich ein Feuerwehrmann aufgefallen. Weil er die falsche Feuerwehruniform trug. Die Feuerwehr dort habe die schwarze Kleidung, es sei aber einer in der sandfarbenen (wie z. B. in Berlin) herumgelaufen, und deshalb aufgefallen. Der gehörte nicht dazu. Stellt sich heraus: Ein „freier Fotograf”, der sich als Feuerwehrmann ausgegeben hatte.