Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Digitales Versagen

Hadmut
18.11.2017 22:42

Jetzt kommt noch ein Milliardär daher und sagt, was eigentlich längst bekannt ist, versteht es aber nicht. Weiterlesen »

Eine seltsame anti-antisemitische Stellvertreterdebatte unter Feiglingen

Hadmut
18.11.2017 21:39

Ich äußere mal ein Stirnrunzeln zum Thema Kuwait Airways. [Wichtiger Nachtrag] Weiterlesen »

Wer an der Ampel bei Rot stehenbleibt…

Hadmut
18.11.2017 20:33

Zum Niedergang der Zivilisation in Berlin. Kann ich aus täglicher Beobachtung voll bestätigen.

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Berliner Autofahrer, die über die Ampel fuhren, als das Licht schon länger als eine Sekunde auf Rot stand, stark gestiegen. 2006 registrierte die Berliner Polizei 2600 qualifizierte Rotlicht-Verstöße, 2016 waren es 7600 – eine Verdreifachung innerhalb von zehn Jahren. Das sind nur die Raser, die ertappt worden sind. Viele andere kommen davon, weil es nur sehr wenige feste Blitzer im Stadtgebiet gibt.

Nach meinen Beobachtungen fährt hier in der Gegend deutlich mehr als die Hälfte der Radfahrer bei Rot über die Ampel, und zwar ohne zu gucken oder abzubremsen.

Auf Darwin ist auch kein Verlass mehr.

Männer-Accessoire: Messer in der Tasche

Hadmut
18.11.2017 20:14

Noch ein Kulturwandel: Weiterlesen »

„Sexual misconduct” – geplatzte Blase?

Hadmut
18.11.2017 14:49

Ich kann’s noch nicht nachprüfen. Weiterlesen »

Kirchhof, Schluckebier und die Berufsfreiheit

Hadmut
18.11.2017 11:57

Zu Willkür und Korruption am Bundesverfassungsgericht. Weiterlesen »

Ich hab den Beruf verfehlt…

Hadmut
18.11.2017 10:39

Politisch korrekte Pornos sollte ich produzieren.

Sind zwar völlig wertlos, werden demnächst aber wohl von der SPD aus Steuergeldern gefördert.

Darsteller-Bewerbungen schon mal an mich. Natürlich gilt eine hohe Frauenquote.

Sexuelle Belästigung auf Klimakonferenz

Hadmut
18.11.2017 10:26

Kein Wunder. Weiterlesen »

Fahrradraub statt Fahrraddiebstahl

Hadmut
18.11.2017 10:17

In [Korrektur: Kultur- und Großraum Berlin, es war in Fürstenwalde, gehört aber praktisch-kulturell zu Berlin] Berlin kommen sie gerade darauf, dass es leichter ist, Radfahrer vom Fahrrad runter- als Fahrradschlösser aufzuschneiden. „Weiche Ziele” nennt man sowas.

Der nächste Krieg kommt…

Hadmut
18.11.2017 10:15

Das dürfte in Nahost demnächst erst richtig losgehen mit dem Krieg. Das wird noch heiter.

Mathe für Gutmenschen

Hadmut
18.11.2017 10:08

Da erklärt mal einer die Problematik der Lage anschaulich quantitativ: Weiterlesen »