Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Schweden

Hadmut
29.10.2017 13:23

War’s das so langsam?

Ich hatte ja neulich schon geschrieben, dass sie in Schweden einen Tag der offenen Tür begangen haben, indem sie einem Polizeipräsidium den ganzen Eingangsbereich weggesprengt haben.

Jetzt ist wieder eine Polizeistation angegriffen wurden, zwar nur mit Pflastersteinen und Feuerwerkskörpern. Dafür gab es mindestens 12 Schüsse auf die Privatwohnung eines Polizisten, in der er mit seiner Familie wohnt.

Es sieht aus, als wolle man dort einfach den Staat aus den Angeln heben, denn das Ziel ist natürlich, Polizisten zurückzudrängen, ihnen Angst zu machen, Leute vom Job abzuhalten oder zur Aufgabe zu bringen. (Es gab ja neulich schon so ein Video, wie drei Polizistinnen daran scheitern, einen einzelnen, unbewaffneten Mann festzunehmen und dann hilflos zuschauen, wie er vor ihre Augen ihr Polizeiauto demoliert.)

In diesem Zusammenhang hätte ich mal eine Frage an die Leser, die in Schweden leben oder Kontakte dahin haben oder die Sprache sprechen und die Presse verfolgen:

Ein Leser schickte mir neulich diesen Link, wonach es in Schweden nicht nur diesen einen Anschlag auf eine Polizeistation, sondern in 12 Tagen 7 Bombenanschläge gegeben habe, also eine ganze Reihe, die man aber in der Presse unterdrückt habe.

Ich kann es nur nicht nachprüfen und habe bisher nichts gefunden – ehrlich gesagt aus Zeitmangel aber auch nicht sehr gesucht. Und ich weiß, dass die Frage etwas blöd ist, ob jemand in der Zeitung gelesen hat, dass die Zeitungen darüber nicht berichten. Trotzdem muss man ja irgendwie klären, ob das so stimmt, und ein probates Mittel ist eben, die Leser zu fragen, da findet sich eigentlich immer irgendwo auf der Welt irgendwer, der mehr dazu weiß.

Also

  • Haben diese Bombenanschläge stattgefunden und waren es überhaupt ernstliche „Bombenanschläge” (und nicht nur Feuerwerkskörper oder ähnliches, wie in dem eeinen oben verlinkten Fall)?
  • Stimmt es, dass die Presse darüber nicht berichtete oder es eine Sperre gab?
  • Stimmt es, dass man etwas über die Täter weiß, oder ist das jetzt nur Mutmaßung?
  • Sonst irgendwas dazu zu wissen?

Update: Ein Leser schickt mir diesen Link. Das ist aber keine neue Quelle, da wird auch nur das wiederholt, was auf der bereits zitierten Seite steht.