Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

* Gleichstellungsalarm * Gleichstellungsalarm * Gleichstellungsalarm *

Hadmut
17.9.2017 15:27

Schwere Quotenverletzung! Sofortmaßnahmen einleiten!

Die Bild-Zeitung schreibt:

In zwei Wochen ist aber eine andere Wählergruppe die mit Abstand größte und deshalb wichtigste: die Frauen. Sonntag sind fast zwei Millionen mehr Frauen als Männer wahlberechtigt.

Es sind mehr Frauen, weil Frauen älter werden.

Wie kann denn das angehen, dass Frauen als Kollektiv überproportionales Stimmgewicht haben? Sonst geht es ja auch nicht nach Individualrechten, sondern nach Kollektivanteilen.

Man müsste da wirklich mal die Wahl anfechten und fordern, dass das Stimmgewicht von Frauen proportional runtergerechnet wird, damit Männer und Frauen gleichen Stimmanteil haben (sowas wollen sie doch immer) und mal schauen, wie sie das dann begründen.

Interessant auch die Erläuterung der Bild-Zeitung:

Es sind mehr Frauen, weil Frauen älter werden. In Deutschland im Schnitt 83, Männer nur 78. Frauen werden älter als Männer, weil sie vernünftiger sind, auf sich achten, weniger unnötige Risiken eingehen.

Ja, etwa die gefährlichen, gesundheitsschädlichen und körperlich beanspruchenden Berufe meiden und den Männern überlassen, und dafür dann noch höheres Stimmgewicht haben?

Wenn mehr Männer als Frauen auf Professuren oder in Vorständen sitzen, fragt auch niemand, ob die Frauen selbst dran schuld sind, dann wird Gleichstellung und Quote durchgeprügelt. Warum dann nicht auch beim Stimmgewicht?