Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Türkische Charme-Offensive

Hadmut
13.9.2017 9:23

Die verstehen es auch echt, für gute Laune und angenehmes Zusammenleben zu sorgen.

In den USA gibt es eine … ja, keine Ahnung, was die sind, ein Fernsehsender, Youtube-Gruppe, weiß der Kuckuck … namens TYT, The Young Turks, und die bringen sowas:

Jubeln darüber, dass „weiße Christen“ zum ersten Mal seit ihrem Kolonial-Ding in Amerika wieder eine Minderheit seien.

Liebe amerikanische Türken, ich sag’s Euch ja nur ungern, und tut mir leid, dass Ihr es von mir erfahren müsst, aber der Stand des Wissens ist, dass der Mensch in Afrika, und nur in Afrika entstanden und von dort ausgewandert ist. Und den Islam hätte es auch nie gegeben. Ohne das, was Ihr da als Kolonialismus beschimpft, hätte es also auch Indianer, Asiaten und selbst die Türkei nie gegeben. Wer Weiße mit diesem Argument aus den USA raushaben will, der müsste konsequenterweise nicht nur alle Menschen von dort vertreiben, sondern auch die Türkei komplett räumen und nach Mittelafrika re-kolonialisieren.

Ich hätte noch eine andere Frage: Wieso zählen sich die Türken eigentlich nicht selbst zu den „Weißen“? Glauben sie, sie wären eine andere (gar bessere?) Rasse?

Davon abgesehen: Sehr charmant, gelungene PR.