Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Kann mir das mal jemand erklären?

Hadmut
10.9.2017 16:30

Fragen zu Rententransferleistungen.

Einerseit heißt es immer, die Deutschen sterben aus, umgekehrte Alterspyramide und so, zuwenig Junge, Kinderschwund.

Dann aber heißt es bei Rentnerinnen, dass sie zuwenig bekommen, wegen Mutterschaft, und deshalb mehr Zuschüsse brauchen. Gern mit Fotos von alten armen Frauen mit Rollator, und nie die, die in den Cafes rumsitzen oder in der Welt herumreisen.

Wie passt das zusammen, dass wir immer weniger Kinder, aber trotzdem immer mehr Mutterschaftsopferinnen haben?

Ja, mir ist auch klar, dass die heutigen Rentnerinnen noch zu den Babyboomern gehören und die, die kaum noch Kinder bekommen haben, meist das Rentenalter noch nicht erreicht haben. Aber bei denen singen sie ja das gleiche Lied, Vorstände, Aufsichtsräte und soweiter. Alles so schlimm, weil wir natürlich viel mehr Mütter als Kinder haben.

Wieviele Rentnerinnen ein gebrochenes Erwerbsleben haben, weil sie einfach nichts oder nur halbtags gearbeitet haben, und ob die, die man uns zeigt, überhaupt Kinder haben, wird nicht erwähnt.