Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Gender-Kurzschluss: nerdy boys’ stuff

Hadmut
26.8.2017 19:19

Es wird immer schwachsinniger und unglaubwürdiger. Weiterlesen »

Ratten, Penisse und Korrelationen

Hadmut
26.8.2017 11:07

Ja, das jetzt auch noch. Weiterlesen »

Rasse, Dildos und Kultur

Hadmut
26.8.2017 10:37

Über Geisteswissenschaften. Weiterlesen »

Merkel und die Demokratie

Hadmut
26.8.2017 9:51

Die Osnabrücker Zeitung spricht Merkel darauf an, dass sie gerne die Hälfte Frauen im Kabinett habe, Merkel sagt, das wäre ihr am liebsten. Was auch immer das bedeuten mag. Man weiß ja, dass Merkel immer gerne die Themen der Konkurrenz wildert um Stimmen zu fangen. Deutschlandfunk macht daraus dann gleich, dass das das Ziel wäre. Presse eben.

Die Frage mit Blick auf die Bundestagswahl ist aber: Was muss und kann der Wähler ankreuzen, wenn er gegen Frauenquoten ist?

Man sollte sich solche Vorgänge sehr genau und mindestens 4 Jahre lang merken. Und die Leute immer daran erinnern, dass die Frauenquote demokratisch nie legitimiert wurde, weil man nie eine Wahl hatte. Es ist wieder mal „alternativlos“, und alternativlos ist gleichbedeutend damit, dass eine demokratische Wahl und Meinungsbildung gar nicht erst stattfindet.

Plünderungsbescheid: Kapitulation statt Integration

Hadmut
26.8.2017 2:56

Es scheint, als habe man das Ziel der Integration von Migranten völlig aufgegeben und ziele nur noch darauf ab, sich überrennen zu lassen. Weiterlesen »

Ich würde nicht über die CDU schimpfen…

Hadmut
26.8.2017 0:31

bemängelte ein Leser. Dazu gilt es Stellung zu nehmen. Weiterlesen »