Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

US-Universitäten: Nächste Stufe der Weiße-Männer-Hetze

Hadmut
5.8.2017 21:34
Comments Off on US-Universitäten: Nächste Stufe der Weiße-Männer-Hetze

Sie haben die nächste Eskalationsstufe geschafft: Weiterlesen »

Wer schreibt sowas?

Hadmut
5.8.2017 17:01
Comments Off on Wer schreibt sowas?

Mir schrieb ein Psychologe. Weiterlesen »

Schulden: Gender Studies als gewaltiges Betrugssystem

Hadmut
5.8.2017 15:10
Comments Off on Schulden: Gender Studies als gewaltiges Betrugssystem

Die WELT meint, dass in den USA die Sache mit den Studien- und Autokrediten gerade anfängt, richtig anzubrennen.

Die Summe der Studentenkredite hat sich seit dem dritten Quartal 2008, als Lehman Brothers Pleite ging, bis heute mehr als verdoppelt. Sie ist von rund einer Billion Dollar bis zum ersten Quartal dieses Jahres auf 2,2 Billionen Dollar gestiegen. Die Geschwindigkeit des Anstiegs entspricht in frappierender Weise ziemlich exakt der Zunahme bei den Immobiliendarlehen vor der Finanzkrise.

Wie ist das möglich? Die Zahl der MINT (STEM)-Studenten hat sich ja – außer ein paar Frauen – nicht wesentlich erhöhnt. Sind zwar teurer geworden, aber auch nicht soviel. Man hat halt Leute, die nicht universitätstauglich sind, massenweise Schwindelfächer angedreht, Snake Oil. Sozialwissenschaften und so’n Quatsch. Was man halt Leuten verkauft, die nicht studierfähig sind. Die Unis kriegen (woher auch immer, Staat, Stipendiengeber usw.) für jede immatrikulierte Dumpfbacke Geld. Also hat man so viele Leute reingeholt, wie möglich.

Und da regen die sich alle über Dieselmotoren auf…

Kurfürstenstraße

Hadmut
5.8.2017 14:22
Comments Off on Kurfürstenstraße

Oh, ich fass’ es nicht. Verdammt, wo bin ich hier gelandet? Weiterlesen »

„Systemlinge“

Hadmut
5.8.2017 14:01
Comments Off on „Systemlinge“

Offenbar habe ich auch linksaußen-Leser. Weiterlesen »

3 Milliarden Abrufe

Hadmut
5.8.2017 10:52
Comments Off on 3 Milliarden Abrufe

Ein Musikvideo – eines meines Erachtens ziemlich lausigen und belanglosen Songs – hält gerade den Youtube-Rekord mit 3 Milliarden Zugriffen. Statistisch fast die Hälfte der Menschheit (oder der aktiven Bots).

Und was ist der Inhalt? Klassische Geschlechterrollen, primäre, sekundäre und tertiäre Geschlechtsmerkmale, hübsche Mädels und ordentliche Kerle in der Ausstellung. Sex in klassischer Reinform.

So sieht’s aus. Der ganze Gender-Queer-7000-Geschlechter-Quatsch ist einfach für die Tonne.

Sie sind de facto

Hadmut
5.8.2017 10:33
Comments Off on Sie sind de facto

Gruselige Sitten Down Under. [Oops, Link korrigiert] Weiterlesen »

Über den seltsamen Unterschied zwischen Drogenhandel und Prostitution

Hadmut
5.8.2017 9:40
Comments Off on Über den seltsamen Unterschied zwischen Drogenhandel und Prostitution

In Berlin gibt es mitten in der Innenstadt deftig Straßenprostitution. Weiterlesen »

Linke Staatsplünderer und die Steuer

Hadmut
5.8.2017 0:23
Comments Off on Linke Staatsplünderer und die Steuer

Das finde ich mal wieder super. Weiterlesen »