Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wenn zwei das gleiche tun…

Hadmut
31.8.2017 23:33
Comments Off on Wenn zwei das gleiche tun…

…ist’s noch lange nicht dasselbe.

Weil Vagina

Hadmut
31.8.2017 23:25
Comments Off on Weil Vagina

Wir ärgern uns ja immer so, dass wir hier einen völlig verblödeten Wahlkampf haben, in dem es überhaupt keine Aussagen mehr gibt und nur noch Politiker-Portraits gezeigt werden. Geht aber nicht nur uns so. Weiterlesen »

Cosmopolitan: Sie suchen Frauen, auch wenn die nichts können

Hadmut
31.8.2017 23:05
Comments Off on Cosmopolitan: Sie suchen Frauen, auch wenn die nichts können

Ein Leser schickt mir gerade Seite 139 aus der Cosmopolitan von September 2017: Weiterlesen »

Politisch korrekte Schwarzweißfotografie

Hadmut
31.8.2017 22:38
Comments Off on Politisch korrekte Schwarzweißfotografie

Eine Besprechung. Weiterlesen »

Unterbelichtet: Wenn Journalisten sogar für Fotografie zu dämlich sind

Hadmut
31.8.2017 2:01
Comments Off on Unterbelichtet: Wenn Journalisten sogar für Fotografie zu dämlich sind

Es gab mal eine Zeit, in der war es eine Selbstverständlichkeit, dass Journalisten – oder wenigstens deren Verlagshäuser – über profunde oder wenigstens grundlegende Kenntnisse in Fotografie verfügten.

Im Zeitalter der Handy-Knipserei kriegen manche nicht mal mehr das hin. Das nimmt mittlerweile Formen an, die nicht mehr haltbar sind. [Nachtrag zu Marketing] Weiterlesen »

Geschlechtsoszillationen – der neue Trend nach dem Totalschaden

Hadmut
30.8.2017 22:49
Comments Off on Geschlechtsoszillationen – der neue Trend nach dem Totalschaden

Oder: Was ist das Arschgeweih für die Vorderseite? Weiterlesen »

Stadt der Frauen

Hadmut
30.8.2017 21:55
Comments Off on Stadt der Frauen

Das sollte einem zu denken geben. Weiterlesen »

FLOTUS Melania in der Müllpresse

Hadmut
30.8.2017 21:10
Comments Off on FLOTUS Melania in der Müllpresse

Manchmal frage ich mich, auf welchem Planeten ich da gelandet bin. Weiterlesen »

£100.000 Entschädigung für Soldatinnen

Hadmut
30.8.2017 20:30
Comments Off on £100.000 Entschädigung für Soldatinnen

Und jetzt ratet mal, wofür: Weiterlesen »

Würfelförmige Verblödungssymptom?

Hadmut
30.8.2017 0:41
Comments Off on Würfelförmige Verblödungssymptom?

Ein Leser stellt mir eine verblüffende Frage: Weiterlesen »

Einstellungs-Frauenquote von 70%

Hadmut
29.8.2017 23:05
Comments Off on Einstellungs-Frauenquote von 70%

Ratet mal, wer sich bei Neueinstellungen (nicht insgesamt, aber sie wollen den Gesamtanteil so erhöhen) gerade eine Frauenquote von 70% auferlegt?

Na?

Weiterlesen »

Keine Mädchenquote an Schulen

Hadmut
29.8.2017 22:36
Comments Off on Keine Mädchenquote an Schulen

Das Oberverwaltungsgericht Berlin hat entschieden. Weiterlesen »

Frontal 21

Hadmut
29.8.2017 21:27
Comments Off on Frontal 21

Das ZDF im Wahlkampfmodus.[Nachtrag] Weiterlesen »

Noch’n Fake

Hadmut
29.8.2017 19:34
Comments Off on Noch’n Fake

Ein Leser schickt mir Weiterlesen »

Will Angela Merkel unbedingt in mein Blog?

Hadmut
29.8.2017 19:23
Comments Off on Will Angela Merkel unbedingt in mein Blog?

Ein seltsamer Fall von social media marketing. [Update] Weiterlesen »

The Story of Manfred

Hadmut
29.8.2017 9:25
Comments Off on The Story of Manfred

This is the story of Manfred, a man just trying to survive in a world Weiterlesen »

Amygdala-Sausen

Hadmut
28.8.2017 23:44
Comments Off on Amygdala-Sausen

Liegt’s am Hirn? Weiterlesen »

Presserecht

Hadmut
28.8.2017 23:02
Comments Off on Presserecht

Wichtige BGH-Entscheidung: Weiterlesen »

Angriff auf das aktive und passive Wahlrecht

Hadmut
28.8.2017 22:43
Comments Off on Angriff auf das aktive und passive Wahlrecht

Nächster Schritt in der feministischen Zersetzung der Grundrechte und der Demokratie. Weiterlesen »

Die Rache der Soziologen

Hadmut
28.8.2017 21:17
Comments Off on Die Rache der Soziologen

In den USA gab es einen anonymen Twitter-Account, unter dem jemand – offenbar selbst Soziologe – reihenweise auf soziologische akademische Arbeiten lächerlichsten Niveaus hinwies. Ist wohl international so, dass Soziologie den Täuschern und Schwätzern anheim gefallen ist und eigentlich nur noch so eine marxistische Titelmühle ist. Der Account wurde nun entfernt, nachdem aufgebrachte Soziologen drohten, ihn zu enttarnen und seine Karriere damit zu beenden.

Wer auf Missstände hinweist, wird akademisch gelyncht. Typisch für Betrugsfakultäten. Kenne ich von den Informatikern.

Die tiefe Nächstenliebe der Antifa

Hadmut
28.8.2017 20:56
Comments Off on Die tiefe Nächstenliebe der Antifa

Kein Engel ist so rein… Neues aus Amerika. Weiterlesen »

Wie Demokratie verfault

Hadmut
28.8.2017 20:28
Comments Off on Wie Demokratie verfault

Wie Demokratie in Zustände rutschen kann, in denen sie nicht mehr funktioniert. Weiterlesen »

Geschenkt ist oft noch zu teuer

Hadmut
28.8.2017 19:49
Comments Off on Geschenkt ist oft noch zu teuer

Zum Pressekrampf haben mir Leser noch geschrieben, welche „Vertriebswege“ sie so beobachten. Weiterlesen »

Die Frage nach der demokratischen Legitimation

Hadmut
27.8.2017 16:40
Comments Off on Die Frage nach der demokratischen Legitimation

Weil doch bald Bundestagswahl ist. Weiterlesen »

Diversität statt Qualität

Hadmut
27.8.2017 16:20
Comments Off on Diversität statt Qualität

Pressesausen.

Denen geht der SPIEGEL auf Grundeis. Weiterlesen »

Gender-Kurzschluss: nerdy boys’ stuff

Hadmut
26.8.2017 19:19
Comments Off on Gender-Kurzschluss: nerdy boys’ stuff

Es wird immer schwachsinniger und unglaubwürdiger. Weiterlesen »

Ratten, Penisse und Korrelationen

Hadmut
26.8.2017 11:07
Comments Off on Ratten, Penisse und Korrelationen

Ja, das jetzt auch noch. Weiterlesen »

Rasse, Dildos und Kultur

Hadmut
26.8.2017 10:37
Comments Off on Rasse, Dildos und Kultur

Über Geisteswissenschaften. Weiterlesen »

Merkel und die Demokratie

Hadmut
26.8.2017 9:51
Comments Off on Merkel und die Demokratie

Die Osnabrücker Zeitung spricht Merkel darauf an, dass sie gerne die Hälfte Frauen im Kabinett habe, Merkel sagt, das wäre ihr am liebsten. Was auch immer das bedeuten mag. Man weiß ja, dass Merkel immer gerne die Themen der Konkurrenz wildert um Stimmen zu fangen. Deutschlandfunk macht daraus dann gleich, dass das das Ziel wäre. Presse eben.

Die Frage mit Blick auf die Bundestagswahl ist aber: Was muss und kann der Wähler ankreuzen, wenn er gegen Frauenquoten ist?

Man sollte sich solche Vorgänge sehr genau und mindestens 4 Jahre lang merken. Und die Leute immer daran erinnern, dass die Frauenquote demokratisch nie legitimiert wurde, weil man nie eine Wahl hatte. Es ist wieder mal „alternativlos“, und alternativlos ist gleichbedeutend damit, dass eine demokratische Wahl und Meinungsbildung gar nicht erst stattfindet.

Plünderungsbescheid: Kapitulation statt Integration

Hadmut
26.8.2017 2:56
Comments Off on Plünderungsbescheid: Kapitulation statt Integration

Es scheint, als habe man das Ziel der Integration von Migranten völlig aufgegeben und ziele nur noch darauf ab, sich überrennen zu lassen. Weiterlesen »