Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Musik und Leiden

Hadmut
4.4.2017 23:05

Judith Holofernes singt Euch ein Lied.

Hamburger Recht: „Nutte“ gegen „Neger“

Hadmut
4.4.2017 22:52

Noch was zur Rechtsfortbildung.

Die Kommentierung und Meinungsbildung sei dem Leser als Aufgabe überlassen.

Menschenquoten

Hadmut
4.4.2017 22:44

Soso. Weiterlesen »

Die gekaufte Wahrheit

Hadmut
4.4.2017 21:32

Gerade gestern hatte ich erst wieder Correctiv (Zusammenhang Bundeszentrale für politische Bildung) erwähnt, heute erreichen mich Hinweise, dass die Geld von Soros bekommen (hier und hier).

Da weiß man dann sofort, nach welcher Interessenlage sich „Wahrheit“ künftig richtet.

Wie sagt man so schön? Wes Brot ich ess, des Lied ich sing…

Verbotene IT-Sicherheitsforschung

Hadmut
4.4.2017 21:17

Wieder mal ein Puzzlestück in meiner Sammlung: Iranische Informatikerin darf nicht nach Europa um IT-Sicherheit zu studieren. Kommt mir so verdammt bekannt vor, wenn Staat und Geheimdienste Informatiker an der Sicherheitsforschung hindern.

Nachtrag: SPIEGEL Online hat mehr dazu auch den Link auf die Pressemitteilung. Die Behörden wollten nicht, dass die Iranerin lernt, wie man Mobiltelefone gegen Angriffe schützt.

Das dürfte so ziemlich dieselbe Motivation ein, warum der BND mich damals abgesägt hat, nur mit dem Unterschied, dass es bei mir damals illegal und ohne Rechtsgrundlage passiert ist. Aber das Grundschema ist das gleiche.

Kein russisches Brandenburger Tor

Hadmut
4.4.2017 21:11

In Berlin ist es üblich geworden, nach islamistischen Terroranschlägen das Brandenburger Tor in den Farben des betroffenen Landes anzustrahlen.

Jetzt bei dem Anschlag in Russland weigern sie sich jedoch.

Ich halte das für schlechten Stil. Ganz schlechten Stil. Peinlich.

„Alte weiße Männer, wie ein Tier kurz vor dem Tod“

Hadmut
4.4.2017 21:02

Die politisch korrekte Hetze. Nachtrag Weiterlesen »

Tod durch Frauenquote?

Hadmut
4.4.2017 20:00

Hinweis auf eine Fernsehsendung:

Morgen abend kommt um 20.15 im Ersten ein Film über den „Tod einer Kadettin“ die auf unklare Weise über Bord ging. Die Berliner Zeitung schreibt dazu, dass die fragliche Kadettin unterqualifiziert gewesen und durch eine Art Frauenquote an Bord gekommen sei.

Kampfparole „postfaktisch“

Hadmut
4.4.2017 0:33

Ich war gerade bei einer Veranstaltung der Bundeszentrale für Politische Bildung.

Ich hätte da ein paar Anmerkungen. Weiterlesen »