Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ein angeblicher Krieg gegen Frauen im Internet

Hadmut
16.3.2017 22:06

Das ist jetzt wirklich dreist:

Die Domscheit-Berg behauptet, im Internet würde ein Krieg gegen Frauen geführt.

Domscheit-Berg: Für mich ist das eine Art Krieg, die gegen Frauen geführt wird, die sich öffentlich äußern. Man möchte sie mundtot machen, man möchte sie einschüchtern, und bei vielen Frauen erreicht man das ja tatsächlich. Und es sind ja nicht nur die betroffenen Frauen davon betroffen, sondern alle anderen, die das mitbekommen. […] und da sehe ich eine echte Gefahr für Meinungsfreiheit und für die Demokratie als solche.

Komisch. Es geht gerade eine massive Sperr- und Abmahnwelle gegen Autoren und Blogger um, und in allen mir bekannten Fällen geht es gegen Männer.

Typischer Fall von Desinformation und Propaganda.

Wäre mal interessant herauszufinden, wie die Geschlechterverteilung bei denen ist, deren Meinung gesperrt und die abgemahnt werden. 99% männlich, würde ich vermuten.