Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ein Attentäter von München hat sich angeblich selbst erschossen

Hadmut
22.7.2016 23:12

Renate Künast macht ihm schwere Vorwürfe: Es hätte doch genügt, sich in den Fuß zu schießen.

Tagesthemen grotesk

Hadmut
22.7.2016 22:42

Gerade in den Tagesthemen, die Zahl der Toten bei 8, ein Depp von der ARD/Bayerischer Rundfunk fragt den Pressesprecher der Polizei, ob er „einen Terroranschlag ausschließen könne”.

Der muss kurz schnauben, antwortet dann aber mit beneidenswerter Langmut, dass wenn einer in einem Einkaufszentrum 8 Leute erschießt, das keine normale Sache ist.

Und dann stellt der sich nochmal vor die Kamera und erklärt noch einmal, der Pressesprecher der Polizei habe gesagt, wenn einer im Einkaufszentrum 8 Leute erschießt, dann sei das ein Terroranschlag.

Wo nehmen die eigentlich diese dämlichen Reporter her? Ist das die dritte Garnitur während der Urlaubszeit nach Feierabend?

Und warum muss man für diesen Schwachsinn auch noch Zwangsgebühren zahlen?

Was ist noch gefährlicher als Terrormiliz IS und Islamismus?

Hadmut
22.7.2016 22:31

Sagenhaftes Statement: Weiterlesen »

Wozu brauchen wir eigentlich noch Presse?

Hadmut
22.7.2016 21:35

Irgendwie habe ich von Fernsehen und Twitter gerade den Eindruck, dass sämtliche Berufsjournalisten gerade durchdrehen und in Hektik wie die Wilden durcheinandersenden und twittern, obwohl sie nichts wissen und entgegen der Bitte der Polizei irgendwelche Livebilder rumschicken wollen, während der wohl einzige, der wirklich gute, informative und vernünftige Pressearbeit macht, der Pressesprecher der Münchner Polizei ist.

Mal so ne Informatiker-Frage: Wozu genau brauchen wir eigentlich Journalisten noch? Wären wir nicht besser dran, wenn wir in solchen Fällen einfach direkt von der Polizei informiert werden und fertig?

Presse war mal nötig, um sowas zu überprüfen und zu hinterfragen. Damit die Polizei u.a. eben nicht erzählen können, was sie wollen. Das tun sie aber nicht mehr. Das ist nur noch Kommunikationsmüll und Hektik.

Mach mir die Künast

Hadmut
22.7.2016 20:45

Ich warte ja gerade drauf, dass die Künast noch Empfehlungen an die Münchner Polizei abgibt, was die jetzt dürfen und was nicht.

Da kommt der Lauterbach um die Ecke und gibt die Urlaubsvertretung:

Ist das nicht süß?

“Bei Gefahr” dürften sie auch die Schusswaffe einsetzen. Aber nur, falls es heute noch irgendwie zu Gefahr käme.

Das Olympia-Attentat und das dumme Fernsehen

Hadmut
22.7.2016 20:29

Wisst Ihr, was mir zu der dämlichen Tagesschau-Live-Schalterei am Olympia-Einkaufszentrum gerade einfällt? [Nachtrag] Weiterlesen »

München wird von einem Anschlag erschüttert… irgendein Anschlag… irgendsowas…

Hadmut
22.7.2016 20:17

Habt Ihr eben mal die Tagesschau gesehen? Weiterlesen »

Ich geb Dir 12 wenn Du mir 1,5 gibst

Hadmut
22.7.2016 18:34

Wie kann man eigentlich so dämlich sein? Weiterlesen »

Frau Künast und die Axt

Hadmut
22.7.2016 18:09

Eigentlich wollte ich ja schon seit Tagen einen bitterbösen Blog-Artikel über den Zug-Axt-Schuss-Tweet von Frau Künast schreiben, was ja dann ohnehin schon vom generellen Shit-Storm überholt wurde.

Doch die Berliner Polizei hat mich nun bekehrt: Frau Künast hatte doch recht: Weiterlesen »

Bots

Hadmut
22.7.2016 0:36

Womit kann man Soziologen so richtig durchverarschen? Weiterlesen »