Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Bud Spencer ist gestorben

Hadmut
27.6.2016 23:22

Spock, Winnetou, Dracula, Alf, und noch ein Filmheld meiner Jugend gestorben.

»BILD« 1952 mit 7 Millionen US-Dollar vom US-Geheimdienst CIA gegründet?

Hadmut
27.6.2016 23:00

Seltsamer Vorgang. Weiterlesen »

Was ist der Unterschied zwischen Deutschland und der Schweiz?

Hadmut
27.6.2016 22:26

Na? Weiterlesen »

Was ist der Unterschied zwischen Österreich und Großbritannien?

Hadmut
27.6.2016 22:10

Ist Euch mal was aufgefallen? Weiterlesen »

Was ist die perverse Steigerung des “bedingungslosen Grundeinkommens”?

Hadmut
27.6.2016 20:50

Geht’s noch schlimmer? Ja. Weiterlesen »

Merkel und der Brexit

Hadmut
27.6.2016 20:33

Na? Hab ich’s nicht gleich gesagt? Weiterlesen »

Anti-Brexit-Petition war gefälscht

Hadmut
27.6.2016 20:10

Na? Hab ich’s nicht gleich gesagt? Weiterlesen »

Schöne Grüße aus Berlin

Hadmut
27.6.2016 1:24

War wieder mächtig was los. Siehe hier und hier.

Aber kommen linke Gewalt und linker Terror im Vokabular der Politik noch vor?

Der Brexit als schwere narzisstische Kränkung der Presse

Hadmut
27.6.2016 0:01

Sehr lesenswerte Analyse: Die Propagandalawine der Presse gegen den Brexit rollt deshalb, weil der Journalismus den schwersten aller Fehler machte und sich mit einer der Seiten identifizierte, sich im Besitz der einzigen und alles überragenden Wahrheit wähnte. Und deshalb den Brexit als persönliche Kränkung und Beleidigung auffasste. Wie kann es nur jemand wagen, anderer als unserer heiligen und alleingültigen Meinung zu sein?

Wer sich mit einer Sache gemein macht, begibt sich der Chance, noch Journalist zu sein. Oder wie Hanns-Joachim Friedrichs es mal sagte:

Das hab” ich in meinen fünf Jahren bei der BBC in London gelernt: Distanz halten, sich nicht gemein machen mit einer Sache, auch nicht mit einer guten, nicht in öffentliche Betroffenheit versinken, im Umgang mit Katastrophen cool bleiben, ohne kalt zu sein. Nur so schaffst du es, daß die Zuschauer dir vertrauen, dich zu einem Familienmitglied machen, dich jeden Abend einschalten und dir zuhören.

Er starb 1995. Die allermeisten der Billig-Schreiberlinge der heutigen Widerlichkeitspresse kennen den also nicht.