Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die akademische Blase

Hadmut
15.6.2016 20:20

57% führen sich von den Studiums-Versprechen über’s Ohr gehauen und bereuen, studiert zu haben.

Die verblüffende Parallele zwischen Studium für alle und bedingungslosem Grundeinkommen.

Beides sind so Perpetuum-Mobile-Phantasien. Schöner Artikel dazu.

Based on this and other factors, renowned investor Peter Thiel has called higher education to be a bubble:

If a college degree always means higher wages, then everyone should get a college degree. But how can everyone win a zero-sum tournament? No single path can work for everyone, and the promise of such an easy path is a sign of a bubble.

Das hat Thiel die Tage ja auch hier in Berlin gesagt, ich hab’s ja berichtet.

A recent survey shows that many graduates are regretting their choices around student debt and education. Roughly 57% of millennials now say they regret how much they borrowed, and over one-third of respondents said they wouldn’t have gone to college if they knew the true price tag.

Das muss man sich auch mal klarmachen:

Da wird ein Riesen-Theater gemacht, um Leute in die Universitäten zu drücken, und damit fügt man ihnen enormen Schaden zu, weil sie dann enorme Schulden haben, die auch in einer Insolvenz nicht gelöst werden, und dafür ein Blöd-Studium, das ihnen gar nichts bringt.

Und damit behauptet man, Minderheiten zu helfen. Tatsächlich runiert man die Leute.